WooCommerce

Ein WordPress Shop ist eine perfekte Erweiterungsmöglichkeit für das beliebte, weltweit verbreitete Content Management System (CMS) WordPress. WP ist bekannt für die nahezu unendlichen individuellen Systemerweiterungen. Viele von ihnen werden kostenlos angeboten. Das gilt auch für WooCommerce, eine E-Commerce-Software, die auf einfache Weise das Betreiben eines WordPress Shop erlaubt. Sie unterstützt die Gestaltung durch diverse Plugins und Themes. Updates und die Betreuung durch eine spezialisierte Agentur gewährleisten Sicherheit und eine solide Rechtsgrundlage im deutschen Gesetzesraum.

WooCommerce: Wer profitiert davon?

Der WordPress Shop WooCommerce ist in der Standardversion kostenfrei, schnell installiert und intuitiv bedienbar. Das Plugin punktet durch eine schlanke Softwarearchitektur, die gewährleistet, dass ein Server auch hohem Traffic standhält. Der WordPress Shop eignet sich für Blogger, die ihren Blog um einen Shop erweitern wollen, sowie für kleine/mittlere Shopbetreiber und Unternehmen, die nur wenige Marken im Portfolio haben. Affiliate Marketer und Menschen, die im Rahmen des Lean Management Gedankens ein Minimum Viable Product (MVP) starten wollen, fahren mit dem “System” gut.

WooCommerce auf dem deutschen Markt

WooCommerce Germanized hilft dem Shopbetreiber, die Hürden des deutschen und europäischen Rechts zu umschiffen (ABGs, Warenkorb- und Button-Regelungen, Impressum, Widerrufsbelehrung etc.). Allerdings bleibt der WordPress ShopBetreiber bei der Einstellung seiner Optionen ohne Orientierung, ob er sich noch auf rechtssicherem Raum bewegt oder nicht. Eine Betreuung durch eine Agentur erscheint ratsam.

Das Plugin und seine Updates

Das WordPress Plugin ist zuerst 2011 auf dem amerikanischen Markt lanciert worden. Mit German Market erschien ein kostenpflichtiges Plugin, das den Shop auf deutschem Markt rechtssicher machte. Nachfolger war 2014 das ebenfalls kostenpflichtige WooCommerce German Shop. Mit WooCommerce Germanized ist seit 2015 eine kostenlose Erweiterung zu haben.

Kalkulation: Die Freeware und ihre Zusatzkosten

Ein WordPress Shop, der schlank und schnell installiert ist und nichts kostet – nicht zuletzt diese Gratis-Eigenschaften haben das Plugin zu einer der beliebtesten E-Commerce-Entwicklungen gemacht. Nun möchten Menschen, die eine Software aufbauen und pflegen, nicht unentgeltlich arbeiten. Die Macher von WooCommerce Germanized verdienen durch die verschiedenen Premium Plugins, mit denen der fortgeschrittene Shopbetreiber seine Plattform professionalisieren und seinen Bedürfnissen anpassen kann. Es gibt unzählige solcher Plugins, mit denen der Unerfahrene schnell Unordnung auf seiner Seite stiften kann. Mit Hilfe eines spezialisierten Dienstleisters wie der WooCommerce Agentur aus Köln können die wirklich hilfreichen Erweiterungen herausgefiltert und die Kosten kalkuliert werden.

WooCommerce und seine Plugins

Germanized sieht in der Standardversion immer gleich aus. Durch die Plugins kann jeder WordPress Shop individualisiert werden. Es gibt sowohl kostenfreie als auch kommerzielle Themes, mit denen die Shopoptik den eigenen Vorstellungen angepasst werden kann. Die vielen Zusatzoptionen aber machen jedem, der wirklich auf der sicheren Seite sein will, die Betreuung durch eine Agentur ratsam. Es gibt zahlreiche Zusatzfunktionen (beispielsweise hinsichtlich der Zahlweise: spezielle Warenkörbe, Bitcoin Payment, etc.).

WooCommerce Themes

Ein WordPress Shop steht und fällt mit seiner Optik und seiner Funktionalität. Unerfahrene Shopbetreiber haben nun die Qual der Wahl und entscheiden sich für Themes, die ihre Seite rein optisch aufwerten, ohne Rücksicht auf Funktionalität zu nehmen. Tatsächlich sind nicht alle angebotenen Themes wirklich für E-Commerce geeignet.

Im Folgenden noch einmal eine Übersicht der Vorteile

– schlanke Softwarearchitektur
– schnelle Installation
– leichte Bedienbarkeit
– Artikelverkauf direkt aus dem Dashboard heraus
– grundsätzliche Rechtssicherheit auf dem deutschen Markt
– kostenfrei in der Standardversion

Der Vorteil einer WooCommerce Agentur

Ein WordPress Shop muss sicher, funktional, kostengünstig und optisch ansprechend sein. Mit einer WooCommerce Agenturgelingt es Ihnen, diesen Ansprüchen optimal gerecht zu werden. Die WooCommerce Agentur schafft Sicherheit fürs gesamte System einschließlich des Servers, indem sie alle Updates auf dem Laufenden hält. Sie garantiert eine wirkliche Rechtssicherheit des WordPress Shop Betriebs auf deutschem Raum. Sie hilft, nützliche Plugins und Themes für WordPress Germanized auszuwählen. Und Sie kann den Shopneuling beim Online Marketing (Stichwort WordPress SEO) unterstützen. Eine WooCommerce Agentur ist, mit anderen Worten, bares Geld wert.