E-Commerce

Definition von E-Commerce

Ecommerce ist in aller Munde. Eine einheitliche E-Commerce Definition gibt es allerdings nicht. So wird der Begriff in der Literatur unterschiedlich verwendet. Grundsätzlich umfasst die E-Commerce Definition den Kauf und Verkauf von Leistungen und Waren unter Nutzung elektronischer Verbindungen. Anders ausgedrückt, fallen unter Ecommerce elektronisch abgewickelte Geschäftsprozesse (z.B. Onlinebanking, “After-Sales-Services”, Werbung) sowie jede Art von geschäftlichen Transaktionen (z.B. Kauf und Verkauf von Dienstleistungen und Waren), bei welchen die Parteien auf elektronischem Wege (z.B. Netzwerke von Mobilfunkanbietern, Internet) miteinander verkehren und nicht durch physischen Austausch in indirektem Kontakt stehen. Weiterlesen

E-Commerce Agenturen

E-Commerce Agenturen

Der Online-Handel, der auch unter dem Begriff “E-Commerce” bekannt ist und von E-Commerce Agenturen vorangetrieben wird, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Kleine und große Unternehmen, die dauerhaft erfolgreich sein möchten, erstellen eigene Online Shops und verkaufen dort ihre Produkte. Da die Entwicklung und Instandhaltung von technischen Systemen wie Magento mit einem hohen Zeitaufwand verbunden ist, entscheiden sich die meisten Firmen dafür, die Dienstleistungen einer Ecommerce Agentur in Anspruch zu nehmen. E-Commerce Agenturen sorgen für einen perfekten Internetauftritt und stehen ihren Kunden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Weiterlesen

E-Commerce Beratung

E-Commerce Beratung

E-Commerce ist in der heutigen Konsumgesellschaft unabdingbar, denn viele Verbraucher entscheiden sich, mit Recht, immer öfter für die bequeme und häufiger auch günstigere Variante, ausgewählte Waren online zu bestellen. Vom klassischen Lebensmittelhandel bis hin zu Raritäten und Designerwaren, finden sich im Netz Online-Shops für jeden Wunsch und nahezu jedes Anliegen, wobei nicht jeder Shop auch immer zum Einkaufen einlädt. Das soll eine umfassende Ecommerce Beratung lösen, welche sich nicht nur mit der Vermarktung des Shops selber beschäftigt, sondern auch wie dieser die eigenen Bestellungen und Conversions erhöhen kann, ohne durch gestiegenen Umsatz den eigenen Gewinn zu reduzieren. Ein guter E-Commerce Berater betrachtet nicht nur wirtschaftliche und werbliche Aspekte, sondern auch wichtige psychologische Faktoren, die bei Käuferschichten nicht vernachlässigt werden sollten. Weiterlesen

E-Commerce Manager

E-Commerce Manager Aufgaben

Die Store Manager Aufgaben gliedern sich im E-Commerce Management ähnlich vielfältig wie in klassischen Ladengeschäften. Der Store Manager ist folglich unter anderem für die Abwicklung von Retouren und Inkasso, für Kundenbetreuung und natürlich für die Sortimentsauswahl, in der seine Hauptaufgabe besteht, verantwortlich. In mittelständischen Unternehmen zählt zu den Store Manager Aufgaben auch die erfolgreiche Abwicklung einzelner Aufgaben zwischen den Abteilungen. Der E-Commerce Manager fungiert in diesem Fall als Bindeglied zwischen den einzelnen Mitarbeitern und muss diese ganzheitlich koordinieren. Alle Store Manager Aufgaben verfolgen eine vorher festgelegte einheitliche Linie, die sich an den Zielen des Unternehmens beziehungsweise des Online-Shops orientiert. Weiterlesen